Herzlich willkommen!

Ökologisch – inklusiv – effizient:
Wir machen die Vorteile von Online zu Ihren Vorteilen

Langsam kristallisiert sich immer klarer heraus, welche Veränderungen dauerhaft sein werden, in der Gesellschaft­ und in Kirchen. Weniger herumfahren, mehr austauschen. Weniger in Sitzungszimmern, mehr in Wohnzimmern. Weniger lokal, mehr dort, wo man sich wohlfühlt. Weniger “ist halt so”, mehr “will ich so”.

Kirchen der Zukunft werden hybrid sein. Sie werden die Frage, ob online oder physisch die bessere Variante ist, von ihren Visionen und Zielen her intelligent beantworten. 

Alle Kirchen der Zukunft werden katholischer werden, auch die nicht “römisch-katholischen”, im Sinne von weltumfassender, globaler, multikultureller. 

Über den Zaun schauen, voneinander lernen, Kontraste als Chance für Wahrnehmungen nutzen, das ermöglichen wir mit unsere Online Akademie. Ab dem  21. September bieten wir ein buntes Herbstcurriculum an. Lassen Sie sich von der vielfältigen Themenpalette überraschen!

Lassen Sie uns wissen, was Sie besonders bewegt, womit Sie vielleicht ringen oder wo Sie sich frische Impulse erwarten. Wir bemühen uns laufend, zu Ihren Themen Topreferent*innen zu finden, die Sie in Ihrer Praxis unterstützen.

Übrigens: Alle Themen und Referent*innen sind auch individuell buchbar. So können Sie sich für Ihre regelmäßigen Fortbildungen oder auch für dringend auftauchende Fragestellungen unkompliziert eine qualifizierte Außensicht einholen.

Videokonferenzen kann man so gestalten, dass am Schluss die Teilnehmer*innen überrascht sagen: Es war spannend, kurzweilig, beteiligend und hilfreich! Zugleich sparen alle Beteiligten Zeit und Geld und schonen auch die Schöpfung durch weniger Ressourcenverbrauch.

 

 

 

Zu jedem Thema gibt es kompakt die wichtigsten theoretischen Hintergründe, best-practice Beispiele und Anleitungen zur Anwendung im eigenen Handlungsfeld. Unser Ehrgeiz ist es, auch online ein inspirierendes Erlebnis zu ermöglichen, dass sie motiviert und bevollmächtigt. 

Was wir gelernt haben:
1. Online machen Menschen mit, die sonst nicht kommen würden oder könnten (Reisezeit, Kosten, Scheu vor großen Gruppen, Unabkömmlichkeit etc.).
2. Es ist viel leichter, tolle Referent*innen zu engagieren.
3. Teilnehmer*innen lernen voneinander und genießen die überregionale und konfessionsüberschreitende Zusammensetzung bei den Seminaren.
4. Online Konferenzen sind echt. Sie stiften Beziehung, vertiefen Verständnis und stärken Solidarität. Auch Gebet und geistliche Erfahrung sind möglich und echt.
5. Wir glauben: Online ist (auch) ein Ort, wo Gott schon da ist. 

Was meinen Sie? Welche Erfahrungen können Sie mitteilen? Was wünschen Sie sich von unserer Online-Strategie?

Bitte antworten Sie an kontakt@pastoralinnovation.org

Bleiben Sie gesund, zuversichtlich und behütet im Vertrauen, dass Gott an-kommt!
 
Ihr Dr. Georg Plank im Namen des gesamten Teams
 
Aktuelles:
 
  • Wie Sie der Botschaft Flügel verleihen” – zu Pfingsten erschien die deutsche Ausgabe von REBUILDING YOUR MESSAGE. Kirchlich engagierte Menschen finden in diesem Erfahrungsbericht viel Hilfreiches zum Thema Kommunikation, Predigt, Print- und Onlinemedien etc. + einem Bonuskapitel über “gelungene Kommunikation in der Coronakrise”.
    Infos zu Bestellungen: hier
  • Wir kontaktieren die derzeitigen Interessenten für unsere LIVT Programme. Ziel ist eine gute Entscheidung und ein möglicher Zeitplan.
  • Wir verbessern unser Kommunikationskonzept und wollen v.a. partnerschaftlicher und dialogischer werden.
  • Unsere amerikanische Kollegin arbeitet daran, Möglichkeiten zur Ausweitung der USA Seminare auszuloten und neue PartnerInnen zu finden, die wir zu thematischen Online-Seminaren einladen können.
  • Ich persönlich beabsichtige schon lange, ein grundsätzliches Buch zu schreiben: Was meine ich mit Pastoralinnovation?

Pastoralinnovation ist eine Unternehmensberatung, die Innovation im kirchlichen Bereich unterstützt. Gegründet 2014, verbinden wir in allen unseren Programmen und Angeboten fachliches Know-how mit theologischer Fundierung und geistlicher Ausrichtung. Wir sind lustvoll Lernende und lassen unseren Blick immer wieder weiten – auf Kundschafterreisen, bei Begegnungen und in wachsenden Partnerschaften mit Fokus auf den deutschsprachigen und den angelsächsischen Raum. Dabei konnten wir Trends erkennen, systematisch übergreifende Prinzipien definieren und praktische Tools für alle entwickeln, die effizient, strategisch und pastoral innovieren wollen.

Durch klare Ergebnisorientierung halten wir den Aufwand gering, verbessern die wirtschaftlichen Kennzahlen und erhöhen die Wahrscheinlichkeit für angestrebte Wirkungen. Dabei bauen wir immer auf den konkreten Ressourcen und Potentialen auf, die oft größer sind als ein durch Frustration und Resignation niedergedrückter Blick offenbart.
Es ist unglaublich, was alles möglich ist, wenn wir dem Heiligen Geist einen Landeplatz bereiten!

Das “geflügelte I” beschreibt unser Verständnis von Innovation als fachlichen, theologischen und geistlichen Prozess.