Dienstag, 27.4.2021

Dienstag, 27.4.2021

Studienresultate offenbaren, dass die realistische Einschätzung des eigenen Körpergewichts schwieriger ist als gedacht. Bei den Fehleinschätzungen besteht die Grundtendenz, dass Mädchen und Frauen zu einer Überschätzung, Jungen und Männer zu einer Unterschätzung ihres Körpergewichts neigen. Eine inadäquate Körperwahrnehmung kann die Entstehung und Manifestierung seelischer Krankheiten begünstigen, wenn nicht sogar verursachen.
Martin Grunwald: Homo Hapticus, Seite 146

Sind sie von diesen Ergebnissen verwundert? Ich nicht. Während Burschen hauptsächlich Komplimente für ihre Stärke und Fähigkeiten bekommen, werden Mädchen von klein auf für ihr Aussehen gelobt. Mädchen und auch Frauen beziehen daher einen großen Teil ihres Selbstwertes aus ihrem Äußeren. Medien und Werbung verstärken einseitige Bilder, wie man oder frau auszusehen hätte: Dünn, faltenlos, muskulös…
Unbewusst vergleichen wir uns selbst ständig mit überzeichneten Idealen. Die Body Positivity Bewegung will Menschen helfen, ihren Körper lieben zu lernen wie er ist.

Du bist schön!

Text: Natascha Plank
Wir freuen uns über ihr Feedback!
Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*