Dienstag, 9. Mai 2017

Dienstag, 9. Mai 2017

“Mein Gott, auf dich vertraue ich. Lass mich nicht scheitern, lass meine Feinde nicht triumphieren! Denn niemand, der auf dich hofft, wird zuschanden. “
Psalm 25

Der innere Schweinehund ist oft der größte Feind von mutigem Erneuern. Hinter Hinauszögern, Flucht in das tägliche Allerlei oder Konfliktscheu steht oft Angst und Hoffnungslosigkeit. Gerade Menschen, die sich ihr Leben lang engagiert haben, sind nach vielen vergeblichen Versuchen resigniert. Der erste Schritt in dieser Situation ist daher immer, neu auf Gott vertrauen zu lernen und auf ihn zu hoffen.

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Text: Georg Plank, Foto: Manon Vollprecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*