Freitag, 12. Mai 2017

Freitag, 12. Mai 2017

“Der Herr ist mein Licht und mein Heil: Vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist die Kraft meines Lebens: Vor wem sollte mir bangen?”
Psalm 27

Gott als Licht, Heil und Lebenskraft zu entdecken und zu preisen ist nicht nur Ausdruck individueller Frömmigkeit, sondern Fundament und Quelle innovativer Organisationen. Und das nicht nur prinzipiell, sondern konkret, regelmäßig und intensiv. Wie immer das angesichts traditioneller Sitzungs- und Gremienkulturen gelebt werden kann, Gottes Geist wird den Suchenden gehbare Wege weisen.

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Text: Georg Plank, Foto: Manon Vollprecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*