Freitag, 2. Juni 2017

Freitag, 2. Juni 2017

“Gott, du kennst meine Torheit, meine Verfehlungen sind dir nicht verborgen. Wer auf dich hofft, soll durch mich nicht scheitern; wer dich sucht, gerate durch mich nicht in Schande.

Psalm 69

Viele verwechseln die Begriffe Professionalität und Perfektion. Innovative Menschen sind natürlich nie perfekt, im Gegenteil: Sie sind sich ihrer Schwächen und Fehler überdeutlich bewusst. Umso mehr bemühen sie sich um professionelles Arbeiten, geeignete Werkzeuge und hilfreiche Methoden.
Sie geben ihr Bestes und vertrauen, dass Gott dieses immer unvollkommene Tun segnet.

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Text: Georg Plank, Foto: Manon Vollprecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*