Innovationsforum AM PULS TIROL

Gerade jetzt: Soziale Innovation!

Das Innnovationsforum AM PULS TIROL geht in die dritte Runde. Unter dem Thema „Gerade jetzt: Soziale Innovation!“ findet es vom 24.-26. Oktober in der Bäckerei in Innsbruck statt. Wir möchten Räume zur Motivation, Befähigung und Vernetzung aller schaffen, die sich für eine zukunftsfitte, menschengerechte und solidarische Gesellschaft in Tirol einsetzen. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist und Dich mit Deinen Erfahrungen einbringst!

Bischof Hermann Glettler lädt wieder ein und hat Pastoralinnovation beauftragt, gemeinsam mit dem neuen Impact Hub Tirol das Innovationsforum weiterzuentwickeln. Der neue Standort, die Bäckerei – Kulturbackstube in Innsbruck, ist dafür die optimale Location und ein Statement dafür, das Innovationsforum jünger, kreativer und offener zu gestalten.

Eckdaten

Beginn: Sonntag, 24.10.2021, 14 Uhr
Ende:
Dienstag, 26.10.2021, 14 Uhr (inkl. Mittagessen)
Ort:
Die Bäckerei, Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
Zum Anmeldeformular

  • Die Bäckerei - Kulturbackstube

Programm

Die Teilnehmer*innen gestalten das Programm! Sie erleben einander als Quelle des Lernens und der Inspiration. Fünf Themenflächen, die von den Teilnehmer*innen sehr frei gestaltet werden können, beleuchten verschiedene Aspekte sozialer Innovation. Schau Dir unsere Themenflächen an und überlege Dir, wo Du Dich mit Deinen Erfahrungen und Deinem Wissen einbringen willst:

1. Vom Ich zum Wir. Soziale Innovation und Vernetzung
Alle Studien zeigen, dass Innovationen eher gelingen, wenn Menschen sich öffnen und Kooperationen mit anderen Bereichen eingehen. Wo hast Du schon erlebt, dass teilen besser ist als Egoismus, dass Kooperation alle bereichert? Hier entwickeln wir auch gemeinsam neue Ideen für aktuelle Herausforderungen. Was ist Dir ein Anliegen, bei dem Du Dich vernetzen willst?
2. Hinfallen und Wiederaufstehen. Beispiele, Erfahrungen und Learnings speziell aus der Corona-Pandemie
Hinter uns liegt eine besondere und herausfordernde Zeit. Vieles konnte nicht stattfinden, ist schiefgegangen oder hat sich ganz anders entwickelt. Wo und wie hast Du das erlebt und was hast Du daraus gelernt? Was hat das mit Dir gemacht? Was wäre vielleicht so gar nicht entstanden?
3. Not macht erfinderisch. Gründungen, Innovationen und Initiativen im Fokus
Der Fokus bestimmt, was wir sehen. Welche Gründungen, Innovationen und Initiativen, die aus Notsituationen heraus entstanden sind, haben wir bisher übersehen, weil sie außerhalb unserer Wahrnehmung liegen? Worauf möchtest Du uns stoßen, wovon berichten? Was geschieht bereits und wie können wir uns vernetzten und unterstützen?
4. Kunst und Innovation. Vom visionären Charakter künstlerischer Interventionen
Kunst kann uns den Spiegel vorhalten, Probleme auf den Punkt bringen und ungewöhnliche Wege und Lösungen aufzeigen. Was macht für Dich eine zukunftsfitte, inklusive und solidarische Gesellschaft aus? Wie drückst Du das künstlerisch aus oder wo hast Du das schon gesehen und erlebt?
5. Innehalten mit Fokus. Die persönliche und spirituelle Dimension von Innovation
Zeit, das Gehörte und Erlebte zu verdauen, Möglichkeiten, Innsbruck und die Teilnehmer*innen anders kennenzulernen sowie innere und äußere Bewegung – all das wird bei AM PULS TIROL nicht zu kurz kommen. Was möchtest Du hier einbringen? Was hat Dir bisher bei ähnlichen Formaten gefehlt?

Erfahrungsaustausch in Workshops mit unterschiedlichen kreativen und erlebnisorientierten Methoden, spirituelle Angebote, Coaching und Mentoring sowie natürlich auch die Planung konkreter Schritte sollen zu positiven Veränderungen im eigenen Wirkungsbereich führen. AM PULS TIROL verbindet und integriert inhaltliche Vertiefung, Zeit zum Innehalten und die Planung konkreter Umsetzungsschritte.

Wir freuen uns über Deine Teilnahme. Im Anmeldeformular kannst Du auswählen, welche Themenfläche Du mitgestalten möchtest und Deine Idee beschreiben. Bei der Gestaltung kannst Du sehr frei sein und zwischen verschiedenen Formaten entscheiden.

Zum Anmeldeformular

Weitere Informationen

TeilnahmegebührAnmeldungKontakt
Standardticket: 300 € inkl. Mwst.

Ermäßigtes Ticket: 100 €

(für Studierende, Mitarbeiter*innen von Start-ups. Du kannst Dir das Ticket wirklich nicht leisten und fällst aber nicht in die genannten Gruppen? Dann schreibt uns eine E-Mail an: kontakt@pastoralinnovation.org

Förderticket: 500 €

(Mit 200€ zusätzlich zum Standardticket ermöglichst Du anderen die Teilnahme, die den vollen Preis für die Deckung der Kosten des Forums nicht zahlen können)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet auch die Verpflegung während des Innovationsforums.

Wir senden Dir nach der Anmeldung eine Rechnung zu.

Fragen, Anregungen und Weiteres kannst Du an diese E-Mailadresse senden: kontakt@pastoralinnovation.org

Nach den begeisternden Rückmeldungen und neu entstandenen Kooperationen als Resultat des ersten Innovationsforums AM PULS TIROL im April 2019 musste die zweite Ausgabe am Beginn der Coronakrise abgesagt werden. Jetzt wurde das Format für 2021 unter starker Beteiligung der Teilnehmer*innen weiterentwickelt. Wir freuen uns auf Austausch, Inspiration und die Besonderheit des persönlichen Kontakts – sei dabei!