Montag, 11.5.2020

Montag, 11.5.2020

Das Zweite Vatikanische Konzil mag von dem weltweiten Ruf zu Heiligkeit und Mission gesprochen haben, aber für den Durchschnittskatholiken ist Heiligkeit und Mission einfach kein Thema.
Mallon, James (2017): Divine Renovation (S.96-97), erhältlich bei D&D Medien

Profan setzen viele Heiligkeit mit Vollkommenheit gleich, einer der Gründe, warum dieser Begriff kaum mehr im öffentlichen Diskurs vorkommt. Schade, denn auch eine plurale Gesellschaft basiert auf einem gemeinsamen Verständnis, was ihr heilig ist. Heilig im Sinne von unabdingbar, voraussetzungslos und unantastbar.
Welches Gespräch über Heiligkeit könnte auch für religiös unmusikalische Menschen bereichernd sein?

Bonusvideo für Interessierte:

Wir freuen uns über ihr Feedback!

Text: Georg Plank, Foto: Manon Vollprecht

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*