Montag, 18.5.2020

Montag, 18.5.2020

In jedem Handwerk oder bei jeder Aufgabe ist es notwendig, seine Umgebung herzurichten, bevor man mit der Arbeit beginnt. Ein Maler räumt Möbel weg, klebt Steckdosen ab, reinigt und grundiert Oberflächen; ein Chirurg legt medizinische Instrumente bereit, kümmert sich um die richtige Beleuchtung und reinigt vorher alles sorgfältig … Wenn Profis die physischen Rahmenbedingungen für ihre Arbeit vorbereiten, bereiten sie sich gleichzeitig auch mental vor.
Das Gleiche gilt für die Verkündigung. Wir müssen das Setting und uns selbst vorbereiten.
White, Michael und Corcoran, Tom (2020): Rebuilt – der Botschaft Flügel verleihen (Kapitel 22), erhältlich bei D&D Medien

Es gibt Branchen, in denen Professionalisierung als Perfektionismus, Besserwisserei oder Erfolgssucht diffamiert wird. Tatsächlich würde kaum jemand einen unprofessionellen Zahnarzt wählen oder sein Auto einer zwar freundlichen, aber inkompetenten Werkstatt anvertrauen. Nüchterne Professionalität und berührende Menschlichkeit zu verbinden, ist eine Kunst!

Bonusvideo für Interessierte:

Wir freuen uns über ihr Feedback!

Text: Georg Plank, Foto: Manon Vollprecht

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*