Montag, 26.4.2021

Montag, 26.4.2021

Fast alle Frühgeborenen zeigen Störungen der Atemregulation, die zu Apnoephasen führen, während derer die Kinder nicht mehr selbstständig atmen. In besonders kritischen Fällen treten derartige Atemstillstände im Abstand von wenigen Minuten auf. Im klinischen Alltag wird in solchen Situationen Sauerstoffalarm ausgelöst. Wird das Kind dann am Körper berührt, setzt die selbstständige Atmung wieder ein. Um das Frühgeborene vor Apnoephasen zu schützen haben wir den Prototyp einer Körperstimulation für Frühgeborene entwickelt.
Martin Grunwald: Homo Hapticus, Seite 242

Wer kennt nicht das Fresko in der Sixtinischen Kapelle, wo Gott Adam zum Leben erweckt? Wenn es dabei nach biblischem Vorbild um den “Atem” geht, warum malte Michelangelo Buonarroti dann die Szene mit den sich beinahe berührenden Fingern? Ist es nicht genau dieser Moment des Nahekommens von Mensch und Gott, von Geschöpf und Schöpfer, von Zeit und Ewigkeit, die seit über 500 Jahren Generationen fasziniert?

Seit einiger Zeit erstrahlt die weltberühmte Kapelle in neuem Licht:

Text: Georg Plank
Wir freuen uns über ihr Feedback!
Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*