Do, 8.6.2017, 15:30 – 17:00 Uhr: Workshops

“Wenn Teenager nicht aufhören wollen zu beten. Soulspace.at – Ein Raum für die Seele an meiner Schule”
Michael Scharf

Jugendseelsorger für die Diözese Wien und das Vikariat Wien-Stadt

Soulspace.at ist ein Projekt der Erzdiözese Wien. Es bietet Schülerinnen und Schülern einen Rahmen in dem sie frei über Gott, sich selbst, ihre Umwelt und Mitmenschen reflektieren können. Verschiedene kreative Stationen fördern die individuelle Spiritualität und motivieren zur Reflexion des eigenen Lebens. Soulspace.at eignet sich für alle Schultypen, von der 1. Klasse Volksschule bis zur Maturaklasse. Soulspace.at kann aber auch die Erstkommunion- und Firmvorbereitung bereicher.
Der Workshop gibt einen Einblick über Ziele und Hintergründe von soulspace.at und berichtet von konkreten Erfahrungen an über 50 Schulen in der Erzdiözese Wien.
Aufgebaute soulspace.at – Stationen laden ein, eigene Erfahrungen mit dieser Methode zu sammeln.
Mag. Michael Scharf, seit 1990 Priester der Erzdiözese Wien.
War schon Pfarrer, Dechant und Pastoralamtsleiter, ist derzeit Diözesanjugendseelsorger in Wien und Schulseelsorger an der BAfEP am Sacre Coeur in Pressbaum.

 

„Wer interessiert sich schon für bsoffene Sandler?“
Cecily Corti

Leiterin und Obfrau, Vorstand des Vereins Vinzenzgemeinschaft St. Stephan,Trägerverein des VinziRast-CortiHaus

VinziRast – ein Projekt mit Nullchance auf Verwirklichung. Entstehung und Entwicklung der VinziRast-Einrichtungen 2002 – 2017. Cecily Corti begann nach dem Tod ihres Mannes ihr intensives soziales Engagement, für das sie mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Sie betreibt mittlerweile sechs Einrichtungen, in denen Obdachlose Unterkunft finden.
Ihr ursprünglicher Impuls war mit etwas zu beginnen, das eine kleine Veränderung bewirken kann, vor allem um dem Gefühl der Ohnmacht zu entkommen. Dort ansetzen, wo Leid und Schmerz entstehen, wo Verletzungen zugefügt werden. Sie wollte Orte der Übung schaffen für eine veränderte Begegnungskultur. 2004 wurde die Notschlafstelle VinziRast für 50 obdachlose Menschen eröffnet, 2016 das bisher jüngste Projekt – eine Wohngemeinschaft für 8 Flüchtlinge mit Asylstatus.

 


“Gutes Geld – Workshop über aktuelle Finanzierungsmöglichkeiten im sozial-caritativen Bereich”
Reinhard Heiserer

Mitgründer und Geschäftsführer von JUGEND EINE WELT

Während die Medien über Spendenrekorde berichten, klagen viele spendensammelnde Organisationen über Rückgänge und schwierigere Rahmenbedingungen. Die Situation ist komplex und erfordert einerseits Rückbesinnung auf traditionelle Methoden und andererseits neue und kreative Zugänge. Abgesehen von der effizienten Betreuung von Kleinspendern gilt es, sich mit Großspenderfundraising, Stiftungen, zinsenlose Darlehen und der neu geregelten steuerlichen Spendenabsetzbarkeit auseinanderzusetzen. Der österreichische Fundraising-Profi Reinhard Heiserer über seine Erfahrungen, um auf dem heiß umkämpften Spendenmarkt bestehen zu können.

 

“Beat of Wings | Mit Musik erfolgreich innovieren.”
Stefan Gmoser
Musiker & Theologe

Musik schafft Beziehung. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Frage, wie dieses „Bridging Capital“ an pastoralen Handlungsorten genutzt werden kann. Welche Faktoren und Rahmenbedingungen sind nötig, um Musik als „Keyfaktor“ im religiösen Kontext zu entwickeln? In diesem Zusammenhang geht es in erster Linie nicht um das Genre und den Stil, sondern darum, wie in der Musik besondere Momente erlebbar werden. Dabei werden musikalische Orte im religiösen Kontext analysiert: Vom Volksgesang, über die klassische Kirchenmusik bis hin zum aktuellen Trend der Worshipsongs werden Faktoren und Aspekte identifiziert, welche diese speziellen Erfahrungen in der Musik ermöglichen.
Davon inspiriert werden die TeilnehmerInnen auf praktischer Ebene erste Handlungsoptionen für eine musikalische Innovation für ihren Handlungsort entwerfen.
Stefan Gmoser arbeitet als Assistent auf der Praktischen Theologie in Wien. Er ist Vocal- und Bandcoach und freiberuflich als Komponist und Musiker tätig. In seiner Freizeit läuft er Triathlon, hört dauernd Musik und bereist mit seiner Frau fremde Länder.