Samstag, 1.5.2021

Samstag, 1.5.2021

In der Regel wird nicht überprüft, ob auch in ihren Greifbewegungen eingeschränkte Menschen (zum Beispiel Ältere) Verschlüsse von Flaschen oder sonstigen Behältnissen erfolgreich bedienen können. Vor allem bei Verpackungsingenieuren ist eine offenbar berufsbedingte Steifheit zu beobachten. Sie verfahren immer noch gern nach dem Motto: Fest ist zu, und zu ist gut!
Martin Grunwald: Homo Hapticus, Seite 220

Warum wird in behördlichen Formularen und Dokumenten sowie wissenschaftlichen Inhalten oft eine unnötig komplizierte Sprache verwendet? Informationen sollten doch allen Menschen zugänglich sein! Kurze klare Sätze, eine einfache Sprache und ein übersichtliches Design lassen mehr Menschen teilhaben. Auch digital gibt es viele Hürden für unerfahrene oder beeinträchtigte Personen. Hohe Kontraste, vorlesbare Inhalte und eine übersichtliche Gestaltung können hier die digitale Barrierefreiheit gewährleisten.

Museen können für Menschen mit Einschränkungen digital erfahrbar gemacht werden:

Text: Natascha Plank
Wir freuen uns über ihr Feedback!
Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*