Samstag, 27.4.2019

Samstag, 27.4.2019

weg gehen,
los gehen,
mich lösen
von…

Aufbruch
Wohin?
Wo ist mein Ziel?
Wohin zieht es mich?
Ist es ein Ort, eine Person oder ein Gefühl?
Treibt mich der Wind, der Duft einer Blume oder das Geld?

Aufbruch,
weil ich nur dann
mein Leben spüre
und nachts die Sterne sehe?
Mein Gepäck leicht
und meine Seele auch.

Aufbruch,
immer ein Weg zu Dir Gott,
auch die vielen Umwege;
nur stehenzubleiben ist zu schwer auszuhalten,
weil der Himmel so weit oben
und wir können immer nur glauben,
dass Dein Reich nahe ist,
doch nahe ist nicht nah genug,
wenn Schmerz und Verlust
uns umringen,
dann fangen wir an zu laufen,
manchmal ohne Sinn und Verstand,
bleiben nicht mehr stehen
in Deiner Gegenwart,
denken Dich an ferne Orte
und an gute Taten, die wir doch nicht bewältigen.

Aufbruch
bis unser Herz sich traut,
einfach mal zusammen zu brechen,
zusammen mit Dir
und wir dann unser Herz mit der Welt teilen können
und dabei ganz werden,
dann
sind wir angekommen.

„Pastoralinnovation kenne ich von dem Studientag letztes Jahr in München. Da die katholische Kirche im Aufbruch ist und viele Veränderungsprozesse gestaltet, bietet mir Pastoralinnovation viele gute Hinweise und Inspiration wie das gelingen kann und wie das konkret auch umzusetzen ist.“

Gestaltung: Tanja Flentje, Referentin für evangelisierende Pastoral, Bistum Hildesheim.
Freiberufliche Autorin „words in motion“ – Worte in Bewegung: Worte, die bewegen unter words.in.motion@web.de

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender
Mein Abonnement verwalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*